SIGMARINGEN ERLEBEN
#TOPEVENTVONFRÜHJAHRBISHERBST #MEHRALS80TEILNEHMER
SIGMARINGEN ERLEBEN
#FLOWERBALLS #URBANEÜBERRASCHUNGEN
SIGMARINGEN ERLEBEN
#WIRSEHNUNSINSIGMARINGEN
SIGMARINGEN ERLEBEN
#MACHSIGMARINGENSCHÖNER #PFLANZDIRDENSOMMER
SIGMARINGEN ERLEBEN
#NATURINDERSTADT #SAVETHEBEES

SIGMARINGER BLUMENKUGELN

Eine Stadt – gemeinsam! Die Initiative Sympathisches Sigmaringen, der HGV – Die Stadtinitiative, die Stadt Sigmaringen, der NABU, der B.U.N.D, die Imker, die Rosenfreunde, die Hochschule Albstadt-Sigmaringen, die Modefachschule und viele mehr präsentieren in den kommenden Monaten die Aktion „Sigmaringen erleben“. Neben zahlreichen Veranstaltungen wie Live-Musik-Events, Lesungen, Verkaufsoffene Sonntage, Verkaufslanger Abend und viele weitere gemeinsame geplante aber auch spontane Aktionen, ist man in der Hohenzollernstadt vor allem auch auf die #Flowerballs gespannt. Flowerballs sind kleine, mit Saatgut, Humus und Tonpulver gefüllte Blumenkugeln, die man in den teilnehmenden Geschäften geschenkt bekommt. Diese können dann in versch. in der Stadt zur Verfügung gestellten Pflanzgefäßen wie Pflanzwagen, Pflanzkübel, verschiedene Flächen oder auch aus Paletten gefertigte Pflanzmöglichkeiten plaziert werden und entfalten schon nach kurzer Zeit ihre bunte, überraschende Blumenpracht.

SIGMARINGER FLOWERBALLS

So einfach geht‘s:
1. Stelle aussuchen, die es zu beblumen gilt
2. subersiv-optimistische Miene aufsetzen
3. werfen, rollen, legen, schmeißen was die Kugel hergibt
4. auf Regen warten, Regentanz aufführen oder gleich mit der Gießkanne nachhelfen
5. regelmäßig wiederkommen und an der Blumenpracht erfreuen
(Hinweis: Das Wachstum ist abhängig von Bodenbeschaffenheit und Klima)

blumenkugeln-frei
flowerball-logo04
teilnehmer
einkaufen_

Pflanz‘ sie…

Mach‘ mit und pflanze die Blumenkugeln…

gefüllte Blumenkugeln, die man in den teilnehmenden Geschäften – in Verbindung mit einem Einkauf oder einer Aktion – geschenkt bekommt. Diese können dann in verschiedenen in der Stadt platzierten Pflanzgefäßen u.a. in der Fidelisstraße beim Eingang zur Tiefgarage zwischen Fidelishaus und Modehaus Robben, in der Schwabstraße vor dem Haushaltswaren Boos, an der Ecke Fidelisstraße / Fürst-Wilhelm-Straße vor der Boutique Liebelei, vor dem Vierjahreszeitenbrunnen und dem neuen Rathaus, oder auch im grünen Meer beim Haus Arnaud eingepflanzt werden – diese Plätze sind mit Schildern markiert. Des weiteren werden stückweise einige Geschäfte Pflanzwagen oder Gefäße vor Ihren Geschäften platzieren, wo sich ebenso ein Platz findet, wie bei Ihnen Zuhause. Weitere Plätze überlassen wir Ihrer Phantasie…

Erlebe es…

Einkaufen & genießen – erlebe Sigmaringen!

Ab sofort bis in den Herbst hinein werden zahlreiche und vielfältige Veranstaltungen organisiert. Neben Aktionen im Handel gibt es u.a. einen Vortrag über vergessene Heilpflanzen und eine Pflanzenexkursion zu diesem Thema, verkaufslange Abende und gastronomische Überraschungen, ein OpenAir-Event mit DJ, Lounge & Cocktails, ein Vortrag des Bienenexperten Joachim Exner über die medizinische Bedeutung der Bienen, ebenso wie Ponyreiten in der Innenstadt, eine Weinprobe mit einem Bio-Weinbauern oder auch ein Seminar von den Rosenfreunden über Stecklinge und viele weitere geplante aber auch spontane Aktionen. Folgen Sie uns auf Facebook oder auf unserer Webseite und verpassen Sie keine der Aktionen von „Sigmaringen erleben“. Beachten Sie zusätzlich den Mehr-Wert der Blumenkugel-Verpackungen

Der Mehr-Wert

Mach‘ mit und pflanze die Blumenkugeln…

Tipp! Die Verpackung der original Sigmaringer Blumenkugel NICHT wegschmeißen – die hat einen echten Mehr-Wert! Bei zahlreichen Teilnehmern, der von Frühjahr bis Herbst 2017 datierten Aktion, gibt es regelmäßig oder zu bestimmten Zeiten tolle Mehr-Wert-Aktionen gegen Abgabe der leeren Blumenkugel-Verpackungen. Das können Rabatte, Zugaben oder Vergünstigungen bei Ihren Einkäufen und vieles mehr sein. Also beachten Sie unbedingt die Werbung auf der offiziellen Website, der Facebook-Seite, die Zeitungswerbung und auch die Aushänge an den teilnehmenden Geschäften. Unser Tipp: „Blumenkugeln-Verpackungen“ nach Einpflanzen der Blumenkugel sammeln und nicht wegschmeißen.

STATEMENTS

  • Diese Aktion, buntes Sigmaringen begleitet durch Blumenschmuck in verschiedenen Variationen, ob Kübel, Fässer oder sonstige Behältnisse hat mich sofort begeistert. Geschuldet durch meinen Beruf, die Verbundenheit zu Pflanzen (Reben) hat diese Begeisterung in mir geweckt. Selbstverständlich werden wir diese Aktion begleiten und auch unterstützen. Da Blumen im Weinbau eine große Rolle spielen, ist das Thema für uns natürlich Programm. Blumen spielen für das ökologische Gleichgewicht im Rebbau für die natürlichen Schädlingsbekämpfung eine große Rolle und sie sind auch Vorboten für evtl. Pilzkrankheiten im Weinbau. Aber um dies noch stärker zu Verdeutlichen werde ich eine Weinprobe mit einem echten Ökowinzer im Rahmen dieser Aktion bei uns im Weinhaus halten. Ich freue mich auf diese Aktion und die Zusammenarbeit mit dem Handel und BUND NABU den Imkern und allen Beteiligten dieser Geschichte. Ein großer Gewinn für die Gemeinschaft der Einkaufsstadt Sigmaringen.

    ROLF THIEBACH
    ROLF THIEBACH Weinhaus Nell Sigmaringen
  • Ich finde den gemeinsamen Gedanken die Stadt zu beleben sehr positiv. Rechtzeitig vor dem Verkaufsoffenen Sonntag werde ich ein temporäres Beet aus Paletten für die Fußgängerzone der Sigmaringer Innenstadt gestalten und bepflanzen. Lassen sie sich überraschen.

    ELKE MAIER
    ELKE MAIER Blumen Maier Sigmaringen
  • Wir vom Vodafone-Shop machen bei dieser Aktion supergerne mit. Denn erstmals seit längerer Zeit haben sich so gut wie alle Sigmaringer Institutionen, Schulen, die Stadtverwaltung und viele, viele mehr bereit erklärt sich zu beteiligen. Wir erhoffen uns eine tolle Aktion mit vielen Veranstaltungen in diesem Jahr und planen gerade selbst schon einen Event im Rahmen von "Sigmaringen erleben" für diesen Sommer.

    TIMO BAUMANN & SILVIA HOSPACH
    TIMO BAUMANN & SILVIA HOSPACH Vodafone-Shop Sigmaringen
  • Ich freue mich, dass HGV und die Initiative Sympathisches Sigmaringen zusammen mit dem BUND, dem Nabu und dem Kreisimkerverein die Kreisstadt Sigmaringen in schönsten Farben erblühen lassen wollen. Die Innenstadt wird damit zum Experimentierraum. Werden die Menschen das Angebot annehmen? Welche Blumen werden blühen? Es wird spannend, wie sich diese Aktion entwickelt. Stadtrat und Stadtverwaltung begleiten gerne diese gemeinsame Aktion des Einzelhandels, weil solche Aktionen zu einer positiven Wahrnehmung der Kreisstadt als Einkaufsort beitragen.

    THOMAS SCHÄRER
    THOMAS SCHÄRER Bürgermeister Stadt Sigmaringen
  • Eine blühende Stadt! Etwas Besonderes für Auge und Seele, eine faszinierende Aktion in Sigmaringen! Diese ohnehin schon attraktive Innenstadt wird durch blühende Pflanzen noch schöner. Hier macht Einkaufen Freude! Nicht nur Menschen, auch Schmetterlinge und Bienen werden sich über die neue Artenvielfalt freuen. Besonders auch, da im Landkreis viele blühenden Wiesen Maisfeldern weichen mussten, um Biogas-Anlagen zu „füttern“, deren Ökobilanz mehr als fraglich ist.  Das weltweite Artensterben wird auch zunehmend zu einem Problem für die Entdeckung neuer Arzneimittel-Wirkstoffe, welche zum erheblichen Anteil in der Natur entdeckt wurden und heute noch werden. Mit dem Raubbau an der Tier- und Pflanzenwelt gehen auch die enormen Schätze der Natur unwiederbringlich verloren. Vor diesem Hintergrund ist unterstützenswert, dass Sigmaringen mit der „Samenkugel-Aktion“ einen beachtlichen Beitrag zur Artenvielfalt in der Stadt leistet! Wir machen mit!

    Apotheker Dr. Peter Maisenbacher
    Apotheker Dr. Peter Maisenbacher PharmaLab & Dr. Maisenbachers Neue Apotheke am Schloss, Sigmaringen
  • Eine tolle Idee! Das war unser erster Gedanke als wir von der Initiative Sympathisches Sigmaringen über diese Aktion informiert wurden. Natürlich sind wir dabei! Pflanzen spielen auf unserer Erde eine entscheidende Rolle im Kreislauf des Lebens. Sie sind Sauerstoff-Produzenten, Lebensraum und sorgen für ein angenehmes Klima in Städten. Die „Samenkugel-Aktion“ ist ein wichtiger Beitrag zur Erhalt der Artenvielfalt, auch von Insekten wie Schmetterlingen und Bienen. Viele pflanzliche Arzneimittel bereichern zudem unseren Arzneischatz, wichtige chemische Wirkstoff-Strukturen wurden von Pflanzen „erfunden“ und werden bis heute dort entdeckt.

    Apothekerin Ursula Maisenbacher
    Apothekerin Ursula Maisenbacher Dr. Maisenbachers Neue Apotheke am Schloss, Sigmaringen

Aktuellste Infos auch auf Facebook! Jetzt liken…